Grund- und Werkrealschule Sulz am Neckar - Vöhringen - Empfingen

Aktuelles Angebot

E-Mail Drucken PDF

Die Stadt Sulz a. N. als Schulträger bietet gemeinsam mit der Grund- und Werkrealschule Sulz Betreuungsangebot für Schüler an.

Das Betreuungsangebot umfasst verschiedene Bausteine und kann individuell zusammengestellt werden.

Betreut werden die Schülerinnen und Schüler von Frau Kießling. Sie ist während der Verlässlichen Grundschule unter Tel 07454 / 2037 zu erreichen.

Folgende Betreuungsmöglichkeiten gibt es:

Verlässliche Grundschule:

  • Betreuung durch Catherina Kießling
  • Ausschließlich für Grundschüler
  • Montag bis Freitag.
  • 6.50 Uhr bis 8.20 Uhr
  • Im Clubraum
  • 35,00 Euro / Monat für ein Kind, für jedes weitere Kind einer Familie 30,00 Euro, unabhängig davon wie oft das Kind die verlässliche Grundschule besucht. Der August ist aufgrund der Ferien beitragsfrei.

Das Anmeldeformular finden Sie im Download-Bereich.

 

Ganztagesschule:

  • Für alle Grundschule und Werkrealschüler bis einschließlich 7. Klasse (ab Schuljahr 2013/14 auch für Schüler bis Klasse 10)
  • Montag bis Donnerstag.

Bausteine der Ganztagesschule:

  • ab 11.50 – 12.35 Uhr Betreuung mit Mittagessen
  • 12.35 – 14.00 Uhr Hausaufgabenbetreuung und Freispiel
  • 14.00 - 15.35 Uhr Lern- und Freizeitangebote

Das Anmeldeformular finden Sie im Download-Bereich.

 

Für alle Angebote gilt:

  • Es ist eine verbindliche Anmeldung für ein Schulhalbjahr erforderlich.
  • Für die angemeldeten Schülerinnen und Schüler besteht Anwesenheits- und Teilnahme-pflicht. Im Krankheitsfall ist die Schule bzw. die Betreuungskraft (07454/2037) bis spätestens um 8.00 Uhr zu informieren.
  • Bei Teilnahme am Betreuungsangebot ist eine Schülerzusatzversicherung abzuschließen.
  • Die Bezahlung erfolgt per Abbuchungsermächtigung.
  • Die Angebote finden nur statt, wenn ausreichend Anmeldungen eingehen.
  • Es gilt die Schulordnung. Bei Verstößen gegen die Schulordnung, unregelmäßigem Erscheinen des Kindes, nicht pünktlichen Abholen, kann das Kind von der Schulkindbetreuung ausgeschlossen werden.

Ergänzt wird das Betreuungsangebot durch die Schulmensa im Foyer der Stadionhalle.