Grund- und Werkrealschule Sulz am Neckar - Vöhringen - Empfingen

Vorleseschule

E-Mail Drucken PDF

 

Die Konzentration wird gefördert – und vieles mehr:

 

Die Grund- und Werkrealschule Sulz – Empfingen – Vöhringen ist nun „Vorleseschule“

 

Lesen tut gut, Vorlesen noch mehr: es führt zu einer Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit, der Lesekompetenz und der Konzentration. Und zwar bei Kindern jeglichen Alters.

Auf diesem Hintergrund beteiligten sich einige Grundschulklassen sowie die Klasse 7a der Grund- und Werkrealschule Sulz – Empfingen – Vöhringen an einem von der Pädagogischen Hochschule Weingarten ausgerufenen Vorleseprojekt. Regelmäßig lasen die Lehrerinnen in ihrem Deutschunterricht Kurzgeschichten, Märchen oder auch Auszüge aus Jugendromanen vor.

Und was geschieht? Das gemeinsame Lesen wirkt sich positiv auf die Atmosphäre und auf das Miteinander im Klassenzimmer aus. Was dazu führt, dass das tägliche Vorlesen im Unterricht beibehalten wird.

Nicht nur dies, sondern darüber hinaus erhielt die Grund- und Werkrealschule als sichtbares Zeichen der erfolgreichen Teilnahme an dem Projekt vom Staatlichen Schulamt Donaueschingen und von der Pädagogischen Hochschule Weingarten ein Zertifikat verliehen und kann sich nunmehr mit dem Prädikat „Vorleseschule“ zieren.

Zum Nutzen aller!